Arbeitsplätze im Blockchain und Kryptowährung´s Bereich, der am schnellsten wachsende Sektor der internationalen Beschäftigung

01.11.2017

Mit einer Welle von Rekordpreisen und dem Wachstum von Unternehmen, die für das Kryptowährungs-Ökosystem geschaffen wurden, werden Bitcoin als Netzwerk und Bitcoin als Währung schnell zu internationalen Jobschaffenden. Nach den populären Arbeitsvermittlungswebseiten ist allein im letzten Quartal ein Anstieg der damit verbundenen Arbeitsangebote zu verzeichnen.

Bitcoin-bezogene Arbeitsplätze, der am schnellsten wachsende Sektor der internationalen Beschäftigung

Annie Lin von CNBC schreibt: "Bitcoin-bezogene Jobs sind die am schnellsten wachsende Kategorie von Rollen auf dem internationalen Arbeitsmarkt. [Website - Freelancer ]" Tatsächlich zeigen die Daten ein "82-prozentiges Wachstum im dritten Quartal", fährt Frau Lin fort. Arbeit im Zusammenhang mit Kryptowährung "ein Aufwärtstrend, unter Berufung auf den" periodischen Bericht des Unternehmens, [die] Top-Trends in Online-Jobs basierend auf den Auflistungen auf seiner Freelancer.com-Plattform verfolgt. "

CEO Matt Barrie
CEO Matt Barrie

Das in Australien ansässige Unternehmen behauptet , "der weltweit größte freiberufliche und Crowdsourcing-Marktplatz zu sein", heißt es auf der Website der "über 25.986.955 Arbeitgeber und Freiberufler weltweit aus über 247 Ländern, Regionen und Territorien".

Unter der Überschrift "One to watch" des Berichts wird erläutert, wie Bitcoin die aufkommenden Fähigkeiten des Freelancer.com "Fast 50 Report" im dritten Quartal 2017 übertraf, bis zu 82 % In den letzten drei Monaten allein. Die Kryptographie ist ebenfalls um 59% gestiegen, da die Berichte über den digitalen Goldrausch weiterfluten. "

"Unsere globale Gemeinschaft verfügt über Fachkenntnisse in über 1.000 Bereichen. Wenn Sie also in Polen leben, aber gerne bei der Einrichtung Ihres ICO helfen möchten, Dann geben wir Unternehmern einen Platz, an den sie sich wenden können ", bemerkte Firmenchef Matt Barrie.

Der Bericht fährt mit einer Marktzusammenfassung fort und betont, wie stark Kryptowährungen in den letzten Monaten angestiegen sind. Bitcoin hat zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses "Fast 50" Berichtes die 6.000 USD bereits überschritten. Aber es geht nicht nur darum, Arbeitsplätze zu beschaffen und zu manipulieren ", schreiben sie.

"Jüngste Projekte beinhalten eine Gelegenheit für Entwürfe für ein Initial Coin Offering," Freelancer verrät ", einen CTO mit Bitcoin-Wissen, die Schaffung neuer Altcoin-Währungen, Blockchain-Whitepapers , Cryptocurrency Content Writer, Hilfe bei einer Glücksspiel-Blockchain. "

Der Bericht betont den internationalen Charakter des Bitcoin-bezogenen Arbeitsplatzwachstums und unterstreicht die Unterstützung "für den Trend, der von den höchsten Stellen in der traditionellen Finanzwelt ausgeht, mit dem Chef des IWF. Christine Lagarde widmet kürzlich ein Drittel ihrer Rede dem Potenzial von Kryptowährungen, wenn sie die Banker der Welt anspricht. "

Trend: Jobs fast verdoppelt

Eine andere webbasierte Suchseite für Arbeit, Angel List, stimmt mit den obigen Gefühlen überein und erklärt: "Geld fließt in Kryptowährungs-Startups. Aus den Angel List-Daten, die wir uns angesehen haben, geht hervor, dass allein im ersten Halbjahr 2017 mehr Geld in Kryptowährungs-Startups investiert wurde, als im gesamten Jahr 2016 zusammen. "

"Die Zahl der Stellenangebote von Kryptowährungsfirmen auf AngelList hat sich in den letzten sechs Monaten fast verdoppelt."

Und es sind nicht nur Ingenieure, die das Bitcoin-Ökosystem benötigt. "Es gibt auch offene Positionen, die in Marketing, Business Development, Operations, Kundenbetreuung und anderen Jobfunktionen gefüllt werden müssen, die keinen technischen Hintergrund erfordern", ermutigt Angel List. (EnP)

Würdest du für Bitcoin arbeiten? Sagen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Englische Originalversion