Coinbase kündigt SegWit Support an, da die Gebühren für Bitcoin-Transaktionen stark fallen

25.02.2018

Laut einer offiziellen Ankündigung hat Coinbase endlich Unterstützung für SegWit hinzugefügt und wird in den kommenden Tagen SegWit-kompatible Bitcoin-Übertragungen für alle Benutzer einführen.

Obwohl Coinbase vor allem in Nordamerika einer der beliebtesten Kryptowährungs-Börsen ist, wurde es auf seinem langsamen Weg zur Implementierung von SegWit heftig kritisiert.

Die Unterstützung von SegWit ist ein großer Schritt vorwärts und war lange Zeit das am meisten nachgefragte Upgrade von Coinbase-Nutzern, da es die Transaktionsgebühren beeinflusst.

Da das Bitcoin-Netzwerk erst kürzlich blockiert wurde, stiegen die Transaktionsgebühren, was es nahezu unmöglich machte, kleine Transaktionen durchzuführen. SegWit reduziert die Größe dieser Transaktionen, sodass mehr von ihnen in jedem Block verarbeitet werden kann, wodurch Knappheit und folglich Gebühren reduziert werden.

Das Unternehmen warnte jedoch auch, dass aufgrund des Upgrades Fälle, in denen Bitcoin Cash (BCH) fälschlicherweise an Bitcoin-Adressen (BTC) gesendet wird, zu dauerhaften Verlusten führen. Um solche Vorfälle zu verringern, wird eine neue Warnung in den Eingabeaufforderungen angezeigt.

In der Zukunft teilte das Unternehmen seine Bereitschaft, in seine Bitcoin-Infrastruktur zu investieren, um neuere Updates zur Verbesserung von Skalierbarkeit, Transaktions-Batching und UTXO-Management bereitzustellen, was sich positiv auf die Transaktionsgebühren auswirkt.

Vor ein paar Stunden twitterte Charlie Lee auch über Coinbase und GDAX, die SegWit 'M' Adressen für Litecoin unterstützen, was den Nutzen der Münze als Alternative zu Bitcoin mit niedrigen Gebühren und schnellen Übertragungen weiter erhöhen sollte.

Während Bitcoins himmelhohe Gebühren viele Diskussionen und Diskussionen über sein langfristiges Potenzial verursachten, ist es interessant festzustellen, dass die Transaktionsgebühren jetzt deutlich niedriger sind als im Dezember, aber der Preis ist schwierig, über 10.000 zu bleiben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die durchschnittliche nächste Blocktransaktionsgebühr 70 Sats / Byte, 3 Blockgebühren sind ebenfalls 70 Sats und 6 Blockgebühren sind 10 Sats / Byte. In Dollar-Zahlen können Sie die Spitzen-Durchschnittsgebühr von 37,49 USD mit der Spitze von 4,35 USD am Vormonat und dem gestrigen Durchschnitt von 2,67 USD vergleichen.(EnP)

Englische Originalversion



Aktuelle News:

Folge uns auf Telegram um keine News zu verpassen!