Erste Politikerin in London akzepiert Bitcoin

24.01.2015

Die erste Politikerin der großen Parteien hat sich zum Bitcoin bekannt: Sie akzeptiert Bitcoins zum Crowdfunding ihrer Wahlkampagne, die im Mai 2015 ansteht.

Gulnar Hasnain äußerte sich auch zu ihren Beweggründen, mit Kryptowährungen zu arbeiten: Mit ihrer Aktion hofft sie, auf die Vorteile der Blockchain Technologie aufmerksam zu machen und zu zeigen, dass diese "die Demokratie neu gestalten"