Es ist offiziell: Bitcoins Preis Schreibt Geschichte und überschreitet die $ 10.000 Dollar Marke

29.11.2017

Nach einem Tag lauwarmer Annäherung an die Gesamtsumme stieg der Preis von Bitcoin zum ersten Mal in der Geschichte von CoinDesk heute über 10.000 USD im Bitcoin Price Index (BPI).

Nachdem die größte Kryptowährung der Welt nach Marktkapitalisierung an diesem Wochenende auf 9.000 US- Dollar geklettert war, erreichte sie um 1:45 UTC einen neuen Höchststand von 10.044 US-Dollar, wie die Marktdaten zeigen. Der Umzug kam, nachdem Börsen in Südkoreagestern und heute über dieser Schwelle gehandelt wurden, obwohl die US-Börsen den Meilenstein noch nicht markiert hatten.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung veröffentlichten die Inlandsbörsen, darunter die GDAX-Börse von Coinbase, die itBit-Börse von Paxos und Gemini, alle Spotpreise über der Marke von 10.000 USD.

Damit ist Bitcoin im Jahresvergleich um mehr als 900 Prozent gestiegen, und die Preise kletterten um 230 Prozent, seit Mitte September ein Tief von 3.000 Dollar verzeichnet wurde.

Der kometenhafte Aufstieg hat den gemeinsamen Marktwert für alle Kryptowährungen auf einen neuen Höchststand gebracht. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt inzwischen bei fast 170 Milliarden Dollar, zeigen zusätzliche Marktdaten.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird der Preis von Bitcoin bei 10.038 gehandelt.

Englische Originalversion

Aktuelle News: