Fünf Gründe, warum kleinere Börsen manchmal überlegen sind

14.12.2017

Es gibt über 150 aktive Kryptowährungsbörsen mit sehr unterschiedlichen Volumina mit Tausenden verschiedener Handelspaare. Während viele Altcoin-Trader die meiste Zeit auf Bina, Bittrex und Poloniex verbringen, gibt es Dutzende von Alternativen, die andere aktive Trader jeden Tag über die größeren Plattformen wählen. Es gibt viele Vorteile, die man durch den Einsatz kleinerer Börsen erfahren kann, und in einigen Fällen können sie die optimale Wahl sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

1. BESSERE KOMMUNIKATION

Es ist kein Geheimnis, dass größere Börsen mit Kundenbetreuung und Transparenz zu kämpfen haben. Poloniex hatte Anfang des Jahres eine Menge Probleme, die dazu führten, dass Menschen zu Bittrex wechselten, und jetzt erlebt Bittrex sehr angespannte Beziehungen zu seinen Nutzern . Für Händler, die sich in irgendeiner Situation zum Opfer fallen, können ihre Hilferufe wochen- oder sogar monatelang ungehört bleiben.

Aufgrund ihrer begrenzten Größe und Verwendung sind kleine Börsen in der Lage, eine aktive Kommunikation mit ihren Benutzern aufrechtzuerhalten. Viele kleinere Börsen bieten Telegramm-, Discord- und Slack-Räume an, um die direkte Kommunikation zwischen Benutzern und Teammitgliedern zu fördern. Eine Community-Umgebung wird geschaffen, und Händler haben ein besseres Gefühl dafür, dass ihr Komfort und ihr Erfolg das Hauptaugenmerk dieser Teams ist.

2. GRÖSSERE SCHAUKEL

Bei geringerem Volumen kommt weniger Liquidität hinzu. Dies bedeutet, dass die Markteinkäufe und -verkäufe größere Auswirkungen auf die Auftragsbücher haben. Patientenhändler können leichte Profite erzielen, indem sie hohe Verkäufe und niedrige Käufe relativ zum aktuellen Marktpreis einer bestimmten Münze platzieren. Werden diese Orders auf Münzen platziert, die auch an größeren Börsen in hohen Volumina gehandelt werden, ist die Illiquidität keine Belastung. Gewinne können leicht realisiert werden, indem ihre Münzen oder BTC an eine größere Börse transferiert werden, wo sie sofort für mehr verkaufen oder für weniger als den Preis ihrer Aufträge an der kleineren Börse kaufen können. Natürlich, wenn man sich dafür entscheidet, geduldig zu bleiben und ihre Trades an der gleichen Börse zu halten, können sie mit einem noch höheren Verkauf oder niedrigeren Kauf belohnt werden.

3. SCHUTZ GEGEN ALTCOIN BLUTBÄDER

Wenn Bitcoin steigt, leidet der BTC-Wert von Altcoins im Allgemeinen. Während dies typischerweise der Fall ist, gibt es tatsächlich eine Untermenge von Münzen, die im Vergleich zum Markt eine gute Leistung aufweisen. Wenn Händler ihre Altcoins abwerfen, um Bitcoin zu jagen, tun sie dies oft an den größeren Börsen. Münzen, die nur an kleineren Börsen gehandelt werden, haben historisch ihren Wert in Bezug auf BTC beibehalten. RaiBlocks , das hauptsächlich auf BitGrail und Mercatox gehandelt wird, ist vielleicht das prominenteste Beispiel einer solchen Münze. Vor seiner jüngsten Explosion hatte die Münze eine stetige XRB / BTC-Rate für fast sechs Monate beibehalten und hielt sich durch mehrere große Altcoin-Markt-Abwärtstrends.

4. ARBITRAGE- MÖGLICHKEITEN

Wie bereits erwähnt, neigen kleinere Börsen aufgrund geringerer Volumen und kleinerer Auftragsbücher zu höherer Volatilität. Infolgedessen treten häufig Preisunterschiede zwischen kleineren Börsen auf. Wenn eine Münze gleichzeitig einen großen Verkauf an einer Börse und einen großen Kauf an einer anderen erfährt, dann ist es vorteilhaft, die Lücke zu schließen, indem man die billige Münze an einer Börse aufkauft und dann die teure auf der anderen verkauft, oder umgekehrt. Um Volatilität, Transaktionszeiten und Gebühren zu vermeiden, ist es manchmal am besten, Dogecoin oder eine andere stabile, günstige und schnelle Währung, die an beiden Börsen angeboten wird, zu konvertieren, anstatt Bitcoin, Litecoin oder eine andere langsamere Münze zu bewegen. Dies ist ein sehr sicherer Weg, fortwährenden Profit für clevere Trader zu verdienen, und viele Individuen nutzen diese Methoden aus.Cryptopia hat sogar eine ganze Seite für Arbitrage.

5. SCHUTZ GEGEN DEN AUSTAUSCH SELBST

Es ist kein Geheimnis, dass der Austausch in der Welt der Kryptowährung gehackt, heruntergefahren und eingefroren wird. Je mehr Tauschbörsen Ihre heißen Fonds verteilen, desto weniger werden sich solche Ereignisse auf Sie auswirken. Wenn all Ihre Gelder zum Beispiel auf Bittrex stehen und Ihre Auszahlungen eingefroren sind, befinden Sie sich in einer sehr schwierigen Situation. Wenn Ihre Münzen jedoch an 10 Börsen gleich verteilt sind, wird Ihnen der Verlust des Zugangs zu 10% Ihrer Gelder nicht im Wege stehen. Offensichtlich ist das Aufbewahren von Münzen an Börsen die beste Verteidigung gegen diese Situationen, aber für die aktiv gehandelten Salden, die an den Börsen bleiben müssen, ist dieser Ansatz die nächste sichere Wette.(EnP)

Englische Originalversion

Aktuelle News: