Litecoin Nutzer freuen sich über neues Rekordhoch

28.08.2017

Der Preis der fünftgrößten Kryptowährung stieg auf bis zu über 64 US-Dollar und verzeichnete in nur einer Woche ein Wachstum von 36%. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Preis zufolge der Daten des CoinMarketCaps wieder auf 63,60 US-Dollar gefallen.

Bedingt scheint das Wachstum durch den starken Handel in Südkorea, welcher ebenfalls zu einem Anstieg der Preise bei Bitcoin Cash, Monero und Ripples XRP geführt hat.

Allein bei der koreanischen Börsen Bithumb wurden in den letzten 24 Stunden 25% des Handelsvolumen verzeichnet. Auch die chinesischen Börsen OKCoin und Huobi machten jeweils einen Umsatz von 18% und 15%.

Der Hintergrund für die steigende Nachfrage nach Litecoin soll eine Gesetzesänderung in Südkorea sein.

Auch die Marktkapitalisierung hat erneut einen neuen Rekordwert von über 159 Milliarden US-Dollar erreicht.

Englische Originalversion