Offizielle Stellungnahme und fristen des Entwicklerteams

20.12.2017

Liebe Community,

Zunächst möchten wir Ihnen für Ihre Geduld und Unterstützung in den letzten Tagen danken, als Bytecoin mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert war. Außerdem möchte ich eine offizielle Erklärung abgeben, um die aktuelle Situation zu klären.

Einführung

Vor ein paar Tagen wurde Bytecoins Netzwerk mit einem massiven betrügerischen Angriff konfrontiert, um es zu beseitigen, Bytecoin zu stehlen und die Macht zwischen den CryptoNote-basierten Münzen zu verteilen. Dies geschah zur gleichen Zeit, als die Rate von Bytecoin aufgrund des fast 100% igen Wachstums der letzten 3 Tage begann, signifikant anzusteigen. Sie wissen vielleicht, wer daran interessiert war, uns hin und her zu bringen. Das Bytecoin-Netzwerk hat wirklich einen Schlag erlitten, und viele der Dienste, die für uns arbeiten, waren vorübergehend nicht verfügbar (einige von ihnen sind immer noch dabei, die Ergebnisse dieses betrügerischen Angriffs zu beheben), jedoch die grundlegenden kryptographischen Einheiten, die wieder aufgebaut wurden 2012 sind unangreifbar geblieben. Durch Bytecoins grundlegende Bestimmungen hat es die Macht der kryptographischen Technologie und die Basis der Software gezeigt, außerdem haben diese Angriffe bewiesen, dass es unmöglich ist, das Netzwerk zu durchbrechen oder jemandes Münzen zu stehlen.

Trotz der Tatsache, dass das Netzwerk den Angriffen widerstanden hat, war die Software am meisten betroffen. Jetzt benötigen die Desktop-Wallets etwas mehr Zeit für die Synchronisierung und die Web-Wallet ist derzeit deaktiviert. Einige unserer Partner haben jedoch bereits ihre Software repariert, und Poloniex sowie Freewallet arbeiten jetzt wie gewohnt.

Was kommt als nächstes?

Wir haben uns vor einer Woche mit dem gesamten Team getroffen, um unsere weiteren Pläne zu besprechen und die Roadmap 2018 zu veröffentlichen. Jetzt arbeiten wir auch an einem Ort zusammen, um unsere Software zu verbessern und ähnliche zukünftige Situationen zu verhindern. Wir haben bereits eine Entscheidung getroffen und wir sollten etwas in einer Woche für Sie bereit haben. Jetzt machen wir die letzten Tests und bald werden wir Ihnen diese Lösung präsentieren. In diesem Fall werden solche Angriffe für die Hacker keinen Gewinn bringen und es wird nicht möglich sein, die Software zu stoppen oder die Netzwerkgeschwindigkeit zu verringern.

Wir müssen auch angeben und sicherstellen, dass alle Ihre Gelder sicher sind und in Ihrem Portemonnaie erscheinen, sobald die gesamte Infrastruktur repariert ist.

Außerdem möchte ich die Neuigkeiten teilen, dass große Updates in beiden Dev / Marketing-Vektoren sehr bald kommen und ich verspreche Ihnen, dass Sie von unserer weiteren Aktivität angenehm überrascht sein werden. 2018 wird das Jahr von Bytecoin sein. Crypto Santa kommt und wir glauben, dass er dich bald besuchen wird. Sei vorbereitet.

Mit freundlichen Grüßen,

Jenny und das Entwicklerteam

Aktuelle News:

Der große Kryptobörsenplatz Bitfinex hat auf eine Reihe von Online-Gerüchten reagiert und dementiert, dass das Unternehmen "insolvent" oder mit Bankproblemen konfrontiert sei. Das geht aus einem offiziellen Blog-Beitrag vom 7. Oktober hervor.

Spencer Bogart, Experte der Blockchain-Investitionsfirma Blockchain Capital, meint, dass der Bitcoin (BTC) Kurs einen Boden gebildet hat. Dies berichtet CNBC am 5. Oktober.