OneLand Santa Maria


Chance & Heimat für OneCoin-Besitzer

Vorgeschichte von Geri Savini über Paraquay

Seit 2015 auf der Suche nach einer Alternative zur vorherrschende Situation der Banken und des Finanzwesens, der Wirtschaft, der politischen Situation und natürlich unserer eigenen haben wir uns auf die Suche nach alternativen Lösungen begeben. Verschiedene Optionen haben sich seitdem für uns aufgetan, als Ende 2017 völlig unverhofft Paraguay auf sehr eindrückliche und intensive Weise in unseren Fokus rückte. Die Wirkung auf uns war so nachdrücklich, dass wir uns bereits, nach einem Vergleich mit einer anderen Option in Bolivien auf den Weg nach Paraguay machten, um uns die Lage direkt vor Ort anzusehen.
Leider erwies sich das erste Projekt, für das wir bereits völlig entflammt waren, für uns als nicht ganz optional, und so waren wir sehr glücklich, als bereits kurze Zeit darauf dieses Grundstück seinen Weg zu uns fand, man könnte sagen, es «fiel uns zu». Und schon kurz nach der ersten Begegnung damit begannen sich die Bilder im Kopf zu verselbständigen und das Projekt nahm seine Form an.

1.1 OneLand «Santa Maria Floreciente» 

Unser Projekt bietet in erster Linie Menschen - auf der Suche nach persönlichen und finanziellen Alternativen zu aktuellen finanzmarkttechnischen, wirtschaftlichen und politischen Situationen - eine neue Chance und Heimat.
Seit 2015 interessieren sich Menschen in zunehmender Zahl für das internationale Kryptowährungs-Grossprojekt OneCoin und legen unterschiedlich hohe Beträge, je nach Möglichkeit und eigener Vision, in OneCoin an in der Hoffnung auf eine starke und zuverlässige Alternative zu aktuellen Währungssystemen und dem Zinseszinssystem. Täglich werden dem Finanzmarkt enorme, neu gebildete Geldmengen zugeführt und die grosse Frage nach dem Zeitpunkt des Zusammenbruchs des gängigen Finanz- und Wirtschaftssystems stellt sich für viele und hängt wie ein Damoklesschwert im Raum.
Zudem erzeugen bereits seit längerer Zeit kontinuierliche Massenzuwanderungen nach Europa und Unsicherheiten bezüglich künftiger wirtschaftlicher Perspektiven Unruheherde, sei es in berechtigter oder unberechtigter Weise.
Auch der ständig zunehmende Preisdruck auf Unternehmer und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungen verunsichern die Menschen, zu sodass zunehmend und kontinuierlich mehr Menschen sich auf die Suche nach persönlichen Alternativen für sich und ihre Familien begeben und begeben haben und hierbei auf OneCoin als potentielle Alternative gestossen sind.
Eine Währung ist in der Regel so gut wie ihre Akzeptanz und Handelbarkeit, und so hat sich mit der Online-Plattform Dealshaker bereits eine brauchbare und gut akzeptierte Handelsplattform für OneCoin-Besitzer ergeben, bereits lange vor einem potentiellen offiziellen Börsengang. Erfahrungsgemäss ist es immer interessant, für sein Geld auch Optionen zu haben, es zu verwenden, also auszugeben bzw. einzusetzen.
Und so bieten das Projekt OneLand Santa Maria sowie Paraguay selbst in mehrfacher Hinsicht eine spannende und interessante Alternative.

1.2 Weshalb Paraguay?

1. Paraguay ist ein Land ohne Erdbeben, Kernkraftwerke, mit fruchtbaren Böden, viel Sonne und Regen, ideal für 2- bis 3-fache Ernten pro Jahr, einem moderaten Steuersatz und viel Spielraum für die persönliche Entwicklung bei wenig bis keinem Stress.

2. Grundbesitz für Ausländer ist möglich. Alle Regierungen haben bislang die deutschsprachigen Kolonien unbehelligt lassen aufgrund der wirtschaftlichen Kapazitäten oder der Schaffung von Arbeitsplätzen.

3. Paraguay zählt seit 2006 (nach dem Tod des Diktators Alfredo Stroessner) zu den Top Ten der glücklichsten Nationen des Globus und erreichte 2012 sowie 2013 sogar Platz eins (Quelle: Gallup). 

4. Paraguay ist heute politisch stabil und Mitglied des UN-Menschenrechtsrates, spielt jedoch noch immer kaum eine Rolle im touristischen Getriebe Südamerikas.

5. 2018 wurde erstmals die Bevölkerungszahl von 7 Mio überschritten, bei einer Landesgrösse von Deutschland, Schweiz und Lichtenstein zusammen eine Einwohnerzahl von etwa 1 Million weniger als in Österreich oder der Schweiz.
6. Besitzer der Daueraufenthaltsbewilligung (Cedula) können hier leben, müssen aber nicht ständig hier sein.

2 Das Ziel

1. OneLand «Santa Maria Floreciente» offeriert das erste, praktisch zu 100% in OneCoin finanzierte Bauprojekt der Welt in dieser Grössenordnung und bietet OneCoin-Besitzern eine interessante Möglichkeit, Grundbesitz zu erwerben und für sich und ihre Familien ein neues Zuhause oder eine zusätzliche Alternative zu ihrem bisherigen Zuhause zu schaffen. 

2. Es stellt eine äusserst attraktive Option zum Leben in Europa dar in einem Land voller Sonne, grüner Natur, genug Regen und Trinkwasser, entspannter Lebensführung, der Möglichkeit zum Anbau gesunder Lebensmittel, für Menschen mit Bezug zur Natur, die sich hier eine eigene Existenz aufzubauen wollen, um mit der Familie hierher zu ziehen, die Kinder in einem stressfreien Umfeld gross zu ziehen wollen oder einfach nur, um hier zu leben und das Leben und/oder die Zeit der Pension zu geniessen oder als Zweitwohnsitz für alle Fälle zum aktuellen Wohnsitz.

3. Es bietet hohe Qualität in allen Bereichen. ( mehr unter)

2.2 Wie wird dieses Ziel erreicht?

1. OneLand Santa Maria (im Weiteren kurz «Barrio» genannt) bietet Platz für ca. 45 bis max. 60 Familien mit Grundstücken zu rd. 2'500 m2 mit Platz für die eigene Versorgung mit Permakultur oder einer Beteiligung am 3 ha-grossen Permakulturgarten.

2. Das Barrio wird nachhaltig angelegt, um für alle eine Wertschöpfung zu erzielen, was durch eine hochwertige Bauweise in allen Bereichen gewährleistet werden soll. Wenn Besitzer ihr Haus und Grundstück verkaufen wollen, soll der Wert des Hauses und des Grundstücks zum einen durch die hohe Bauqualität des Hauses auch beim Verkaufszeitpunkt gewährleistet sein ebenso wie durch den qualitativen und optischen Wert und der hochwertigen und gepflegten Anlage der gesamten Kolonie.

3. Es soll eine Vorbildfunktion erfüllen. Menschen aus verschiedensten Ländern besuchen unsere Kolonie, um den Vergleich Praxis und Theorie direkt vor Ort prüfen zu können. Sie können dazu in kleinen Ferienhaushälften vor Ort wohnen und alle Annehmlichkeiten
prüfen, am Gemeinschaftsleben teilnehmen und - soweit von den Anwohnern gewünscht - direkte Erfahrungswerte bei den Eigentümern anfragen. Die Erfahrungswerte können sich von Kauf, Abwicklung, Baumassnahmen in unterschiedlichsten Bereichen, Behördenwegen, Erfahrungen mit Kooperationen, Firmen vor Ort oder ausländischen Unternehmen, Gemeinschaftsleben, Pflanzenbau und vieles mehr erstrecken.

4. Grosse Flächen im parkähnlichen Gelände stehen allen zur Verfügung: Ein Badesee mit Liegewiese, der Bachlauf, ein Weg am Bach entlang und durch das Gelände, ein Kinderspielplatz sowie diverse Sportflächen.

5. Im unteren Bereich des Grundstücks befinden sich die gemeinschaftlichen Bereiche: Ein Restaurant, ein Grill, ein Café mit Bar, ein kleiner Laden für den täglichen Bedarf, eine kleine Promenade am See sowie eine öffentliche Toilette, ein Erste-Hilfe-Raum, eine Kinderbetreuungsstätte, ein kleiner Marktplatz und Fischteiche runden das Angebot ab.

6. Im Idealfall befinden sich nahe an der Strasse kleine, ruhige Produktionsstätten für die Verarbeitung der Produkte des Grundstücks zum Verkauf am Marktplatz oder im kleinen Laden. Produktionsstätten mit Lärmbelastung können auf ein wenige km entferntes Grundstück auszuweichen.

7. Zufahrten zu den Häusern sind möglich, jedoch werden im Barrio v.a. leise Elektroautos (ev. Golfwägelchen) verwendet, um grösstmögliche Wohn- und Lebensqualität zu erhalten. Schattige Besucherparkplätze nahe der Zufahrt sind vorgesehen

Zielgruppen
Zielgruppe ist die Gemeinschaft aktueller und künftiger OneCoin-Besitzer und hier insbesondere jener, die sich mit Konzept und Vision identifizieren können, im Idealfall alle jene, die sich gerne im Umfeld positiv denkender, lösungsorientierter Menschen befinden möchten mit dem guten Willen auf eine entspannte, freundliche und kreative Gemeinschaft.

Jeder kann völlig für sich alleine bleiben, hat aber beim Wunsch nach Gesellschaft oder Kommunikation Menschen in seiner Nähe, die er kontaktieren oder unten am See auf den gemeinschaftlichen Flächen treffen kann.

Hier finden Sie aktuelle News